Hoffarth & Partner  

Steuerberatungsgesellschaft mbB

Unsere Kanzlei stellt sich vor

Seit 1969 bieten wir unseren Mandanten eine umfassende Betreuung in allen steuerrechtlichen, betriebswirtschaftlichen und prüfungsrelevanten Fragen.  

Die persönliche Beratung und die individuelle Betreuung unserer Mandanten stehen für uns an erster Stelle. Ein gutes Vertrauensverhältnis zwischen unseren Mandanten und uns stellt für uns eine Grundvoraussetzung für eine erfolgreiche Zusammenarbeit dar.

Ziel unserer Beratung ist es, ein auf Ihre Wünsche und Bedürfnisse individuell zugeschnittenes Beratungskonzept zu entwickeln. 

Historie unseres Unternehmens:  

1969

Bestellung zum Steuerbevollmächtigten und Gründung einer Praxis durch Stefan Hoffarth.      

1970 

Ehefrau und erste Angestellte helfen bei Buchführungen und Abschlüssen mit.    

1971

Anmietung von Büroräumen in Niederahr und Aufnahme der vollständig selbständigen Tätigkeit mit einer Angestellten.      

1971   

Einstellung der ersten Auszubildenden. Danach wird fast jedes Jahr ein neuer Auszubildender eingestellt. Praktikanten werden regelmäßig angenommen.    

1972

Nach dem Umbau des eigenen Wohnhauses mit Büroräumen findet der nächste Umzug statt. Eine weitere Angestellte kommt hinzu.        

1972

Bestellung von Stefan Hoffarth zum Rechtsbeistand (HGB/BGB).

1973

Bestellung von Stefan Hoffarth zum Steuerberater.    

1983

Einzug in das neu errichtete Bürogebäude in der Ringstraße 4 in Niederahr mit 12 Mitarbeitern.    

1986

Sohn Peter beginnt bei seinem Vater die Ausbildung zum Steuerfachangestellten.    

1990

Sohn Markus Hoffarth ist seit seiner Abiturzeit als Aushilfe bei seinem Vater tätig und befasste sich von Anfang an mit der technischen Ausstattung des Betriebes. Nach dem Studium war er bei einer großen international tätigen Wiesbadener Wirtschaftsprüfergesellschaft angestellt und wurde dort zum Steuerberater bestellt.    

1991

Bestellung von Stefan Hoffarth zum vereidigten Buchprüfer.  

1995

Nachdem Frau Schaaf zu einer der ersten Mitarbeiterinnen als Schreibkraft im Büro Hoffarth gehörte, dort ihre Ausbildung zur Steuerfachangestellten absolvierte und 1995 zur Steuerberaterin bestellt wird, gründet sich anschließend die Steuerberater-Sozietät Hoffarth & Schaaf.    

1995

Nach der erfolgreichen Ausbildung bei seinem Vater, absolvierter Bundeswehrzeit und Sammeln von Berufserfahrung in einem Koblenzer Steuerberatungsbüro steigt Sohn Peter Hoffarth wieder ins Unternehmen ein.    

1997  

Erweiterung der Büroräume.   

1999

Bestellung von Stefan Hoffarth zum Wirtschaftsprüfer.    

2002

Markus Hoffarth steigt als Steuerberater in die Praxis seines Vaters ein.    

 2003

Bestellung von Markus Hoffarth zum Wirtschaftsprüfer.   

2006

Stefan Hoffarth geht in den Ruhestand und das Unternehmen geht auf die beiden Söhne Peter und Markus Hoffarth über - Gründung der Steuerberatungsgesellschaft Hoffarth & Partner. 

2006

Erfolgreiche Fortbildung von Peter Hoffarth zur landwirtschaftlichen Buchstelle.    

2012

Bestellung der Angestellten Jessica Behnke zur Steuerberaterin.    

2013

Bildung einer Bürogemeinschaft mit dem Fachanwalt für Arbeitsrecht Michael Türk.    

2013

Erweiterung der Büroräume.   

2014

Derzeit arbeiten 3 Steuerberater, 21 Angestellte und 1 Auszubildende bei Hoffarth & Partner. Insgesamt wurden bis dato 21 junge Menschen ausgebildet.    

2016


Die Partnerschaftsgesellschaft firmiert zu einer Partnerschaft mit beschränkter Berufshaftung (mbB) um.

Frau Jessica Behnke wird neue Gesellschafterin.

2017

Übernahme der Steuerberatungspraxis Ursula Paas, Helferskirchen